Ich möchte mich impfen lassen,
was muss ich tun? 5

Allen Jungen und Mädchen im Alter von 9 bis 13 Jahren wird eine Impfung empfohlen, ebenso wie immungeschwächten Menschen sowie Männern, die sexuelle Beziehungen zu anderen Männern unterhalten

Wie gehe ich vor?

Die Impfung wird in der Praxis des Arztes Ihrer Wahl (Kinderarzt, Allgemeinmediziner, Gynäkologe, usw.) durchgeführt. Im Rahmen des nationalen Impfprogramms des Gesundheitsministeriums ist diese vollständig kostenlos. Vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Arzt und vergessen Sie nicht Ihr Impfbuch.

Wie ist der Ablauf? Die Impfung besteht aus 2 oder 3 Injektionen in den Oberarm. Sie schützt vor 90 % der durch HPV verursachten Krebserkrankungen und Genitalwarzen. Sie ist allgemein gut verträglich, gelegentlich wird nur von einem leichten Schmerz an der Einstichstelle oder Kopfschmerzen berichtet.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, um mehr über das HPV und die Impfung zu erfahren.

DNA = Desoxyribonukleinsäure

CNS = Caisse Nationale de Santé / d'gesondheetskeess

HPV = Humane papillomaviren

STD = Sexually Transmitted Diseases

Referenties :

1. Hoher Gesundheitsrat Belgiens: Impfung gegen Infektionen, die durch das humane Papillomavirus verursacht sind.

2. Hartwig S. et al. Estimation of the overall burden of cancers, precancerous lesions, and genital warts attributable to 9-valent HPV vaccine types in women and men in Europe. Infect Agent Cancer. 2017;12:19 (Annex 1).

3. Weaver BA. Epidemiology and Natural History of Genital Human Papillomavirus Infection. J Am Osteopath Assoc. 2006;106 (3 suppl 1): S2–8.

4. Woodman C. et al. The natural history of cervical HPV infection: unresolved issues. Nat Rev Cancer. 2007;7:11–22.

5. Die CNS: Liste der vertriebenen Arzneimittel - Sortiert nach Bezeichnung.

Bienvenue sur hpvinfo.lu

Français

Willkommen bei hpvinfo.lu

Deutsch